TCM - Traditionelle Chinesische Medizin


Als Gegengewicht zur westlichen Schulmedizin wurde zur Zeit Maos der Begriff Chinesische Medizin geprägt; im Westen wurde daraus die Traditionelle Chinesische Medizin.

TCM ist im Grunde genommen nur ein Überbegriff für die heutige angewandte Methode der Akupunktur und Pharmakologie in China, die in Maos Zeiten nochmals aus der ursprünglichen Medizin stammend, überarbeitet und zusammengefasst wurde.

Wir beschäftigen uns seit Ende unseres TCM Studiums stark mit der alten chinesischen Medizin.
Mit zusätzlichen Qualifikationen wie zum Beispiel Akupunktur nach "Stämmen und Zweigen" oder die "Fünf Elemente Akupunktur" wurde dieses Wissen noch weiter vertieft.

Die chinesische Medizin geht davon aus, dass sämtliche Organe des Körpers miteinander in Verbindung stehen - so spricht man von einer ganzheitlichen Medizin.

Im gesunden Körper herrscht ein permanentes Wechselspiel des Sich-Ergänzens und des Sich-Ausgleichens, so dass ein energetisches Gleichgewicht zwischen den Organen bzw. den verschiedenen Aspekten des Körpers entsteht.

Kommt es in unserem Körper in einem Organ zu Störungen, zum Beispiel zur Unterversorgung oder zum Stau, so sind in Folge auch andere Organe betroffen.

Um entstandene Ungleichgewichte zu regulieren, sind verschiedene Heilmethoden entstanden: Neben Akupunktur gehören dazu auch Pharmakologie, Moxibustion, Schröpfen, Fußreflexzonentherapie, TuiNa und Qi Gong.

Zu Akupunktur und Pharmakologie, Schröpfen und Moxibustion finden Sie eigene Rubriken auf unserer Website.
Auch die berühmte Fußreflexzonenmassage wird in der Praxis Nei Dan angeboten.
  • TuiNa ist eine Therapie, bei der eben angesprochene Beschwerden durch Schabetechnik aufgelöst werden.
  • Moxibustion heißt das Abbrennen von Moxakraut (Beifuß), um Energie im Körper zu bewegen oder Wärme in den Körper zu bringen.
  • Qi Gong besteht aus einer Reihe von Körperübungen, durch die der Energiefluss in uns angeregt und reguliert wird, Blockaden werden aufgelöst, die Vitalität nimmt zu.

In dieser Praxis liegt der Schwerpunkt in der Anwendung der Akupunktur in den verschiedensten Facetten, wie zum Beispiel
  • Akupunktur nach den Fünf Elementen
  • Akupunktur nach Stämmen und Zweigen
  • japanische Leitbahn-Akupunktur

mehr dazu unter Akupunktur.