Team


Astrid Raiger, Heilpraktikerin

Seit Anfang 2000 ist die Philosophie des alt chinesischen Gedankenguts ein zentraler Mittelpunkt in meinem Leben geworden.

Das Praktizieren und Studieren der chinesischen Medizin war demnach eine Erweiterung der bereits bestehenden Grundphilosophie.
Bereits vor Abschluss meiner amtsärztlichen Prüfung begann ich mich in die TCM (traditionellen chinesischen Medizin) zu vertiefen.
Ich bin an der größten Schulkapazität Berlins, dem Ausbildungszentrum Ost: Shou Zhong in TCM und chinesische Pharmakologie über Jahre ausgebildet worden.

Der daraus resultierende Abschluss ist das Diplom der AGTCM, das unter strengen Prüfungsauflagen direkt vom deutschen Verbund AGTCM als Zeichen von Qualität und Sicherheit für den Patienten ausgestellt wird.

Es folgten mehrere Jahre des Studiums von verschiedenen Arten der Akupunktur die unter anderem Japanische Akupunktur und konstitutionelle Akupunktur (nach Stämmen und Zweigen) beinhalten.

Mein besonderer Fokus liegt auf der alten chinesischen Medizin.
Weiterhin habe ich einige Seminare unterschiedlichster Themen zur Vertiefung und Erweiterung meiner Kenntnisse besucht und mich auf konstitutionelle Behandlungsmethoden spezialisiert.

Um mein Wissen stets zu vertiefen und erweitern mache ich regelmässig Fortbildungen in klassisch chinesischer Medizin sowie der konstitutionellen Akupunktur nach Stämmen und Zweigen- Tian Gan Di Zhi vorrangig bei meinen Lehren Joan Duveen und Master Jeffrey Yuen.

Selbständige Kooperationspartner: Franz Kratochwil & Rudi Fink, Heilpraktiker


Franz Kratochwil & Rudi Fink sind beide Heilpraktiker und praktizieren Chinesische Medizin. Unser Fokus liegt auf Akupunktur. Der Weg dahin begann am Ausbildungszentrum Ost für Chinesische Medizin Shou Zhong in Berlin. Dort schlossen wir die mehrjährige Diplomausbildung ab.

Mit Begeisterung forschen wir an besonders schmerzarmen Akupunkturmethoden (Japanische Akupunktur und nichtinvasive Methoden).

Ich, gerne auch mit Franz Krachtowil und Rudi Fink, erarbeite mit Ihnen ein maßgeschneidertes Therapiekonzept, welches sie in ihrem Alltag verankern können. Dazu beraten wir sie gerne auch zum Thema Ernährung.

Selbständige Kooperationspartnerin: Sabine Bievor, Heilpraktikerin


Ich bin Heilpraktikerin, Entspannungs- und Schmerztherapeutin und praktiziere mit besonderer Hingabe klassische Akupunktur seit meinem diplomierten Abschluss nach den Richtlinien der AGTCM. Menschen in ihrem Selbstwert, ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden zu unterstützen und zu begleiten und - in der Zeit, in der wir leben - den Alltagsanforderungen positiv und gestärkt zu begegnen, liegt mir am Herzen.

Selbständige Kooperationspartnerin: Juliane Strohschein, M.A., Heilpraktikerin


Das Bedürfnis nach einem ganzheitlichen Verständnis wie Leib & Seele zusammenhängen und der Wunsch zu Gunsten der bestmöglichen Entfaltung auf das tägliche Freud & Leid einzuwirken, haben mich Heilpraktikerin werden lassen.

Chinesische Medizin nach den fünf Wandlungsphasen und Phytotherapie sind meine therapeutische Spezialisierung.

Mit Akupunkturbehandlungen und auf Wunsch auch gerne mit individuellen Heilpflanzenteerezepten (mit hiesigen Kräutern nach chinesischer Diagnostik) begleite ich Sie gerne auf Ihrem Weg.

Und nicht zuletzt steckt im vertrauensvollen Gespräch eine große Heilkraft.

Selbständige Kooperationspartnerin: Anja Wannowski, Heilpraktikerin


In Berlin geboren, beschäftige ich mich seit 2003 mit der asiatischen ganzheitlichen Medizin, nachdem ich zwischen 1994 und 2008 in der westlichen Schulmedizin tätig war.

Nachdem ich in Asien über einen sehr langen Zeitraum bei verschiedenen Lehrmeisterninnen und -meistern in asiatischer Massage ausgebildet wurde und in Berlin damit tätig war, erweiterte und vertiefte ich mein Wissen in der asiatischen Heilkunst über mehrere Jahre mit dem Studium der Traditionellen chinesischen Medizin.